Beratung DIN 9001

Ablauf und Einführung der DIN ISO 9001

Ablauf: Zeitaufwand für die Einführung der DIN EN ISO 9001 1. Tag Aufnahme von Prozessen nach dem Prinzip einfach, konsequent, systematisch 2. Tag Erarbeitung der notwendigen Formblätter, Fertigstellung des Gesamtsystems (Backoffice Arbeit), Schulung und Durchführung internes Audit Begleitung bei der Zertifizierung Durchführung vor Ort oder durch Teamviewer Nutzen einer DIN 9001 Zertifizierung Aufbau eines von der Industrie anerkannten Qualitätsmanagementsystems, welches die Norm DIN EN ISO 9001 erfüllt Aufbau eines unkomplizierten ISO 9001 Systems; kein bürokratisches Monster geringer Pflegeaufwand der ISO 9001 ISO 9001 wird zum größten Teil elektronisch gepflegt; nicht Idioten sammeln Ordner systematische Analyse Ihres Unternehmens von oben nach unten Einbeziehung Ihrer Mitarbeiter Aufdeckung von betriebswirtschaftlichem Verbesserungspotenzial Angebot aus einer Hand, da ich mit Zertifizierungsgesellschaften kooperiere, deren Schwerpunkte ich genau kenne
DIN ISO 9001 Zertifizierung in nur zwei Tagen

Frank Reuter

Diplom Kaufmann Projektmanager zertifizierter QMB